Ausschreibung TSG 1887 Kassel Niederzwehren 45. Adventsschwimmen

TSG 1887 Kassel Niederzwehren 45. Adventsschwimmen

Protokoll zum Einladungsschwimmfest des Eschweger TSV 1848 e. V. am 17.11.2019

Protokoll Eschwege 2019

Vereinsergebnis SV Heiligenstadt.21.eV

Langstreckenschwimmen in Stotternheim

Ein schönes aber auch anstrengendes Wochenende liegt hinter uns. Wir haben vieles erlebt, haben beim Langstreckenschwimmen gute Leistungen erbracht, beim Volleyball unser können gezeigt, neue Bekanntschaften gemacht und die abendlichen Stunden mit lustigen Gesprächen und Gemeinschaftsspielen verbracht. Wir bedanke uns bei der Thüringer Schwimmjugend und der DLRG Stadtverband Erfurt e.V. für die Organisation und der super Verpflegung, bei der Klinikgesellschaft Heilbad Heiligenstadt die uns einen Bus zur Verfügung gestellt hat und bei der Feuerwehr Heiligenstadt für das ausleihen des Mannschaftszeltes.

Über die 1000m Strecke erkämpfte sich Matteo Bog den 10. Platz der männlichen Gesamtwertung und sicherte sich damit den 1. Platz in seinem Jahrgang. Auch Pia Schneid belegte den 1. Platz in ihrer Jahrgangswertung. Tigran Volos und Erik Kunze schwammen beide auf den 2. Platz. Auch Trainer Michael Riedel ließ es sich nicht nehmen, mit seinen Schwimmern ins Wasser zu gehen und sicherte sich den 3. Platz bei den Männern in seiner Altersklasse. Markus Brodmann landetet bei großer Konkurrenz immerhin auf Platz 4. Top Leistungen bei einem für uns ”Beckenschwimmer“ eher ungewohnten Freiwasserwettkampf. Wir werden sicher auch im nächsten Jahr wieder dabei sein.

Ergebnisse Kreisjugenspiele

Viele Erfolge für klein und groß

Am Samstag, den 22.06.2019, fanden wieder die alljährlichen Kreisjugendspiele im
Schwimmen im Vital Park statt.
Schwimmerinnen und Schwimmer aus den Vereinen SVH21, 1. Eichsfelder Sportclub, SC.
Leinefelde, DLRG Leinefelde-Worbis und SV Concordia Beuren rangen um den Sieg auf
25m, 50m oder auch 100m Strecken. Das Besondere an den Kreisjugendspielen ist, dass
sich sowohl Schwimmer mit Wettkampflizenz, als auch Freizeitschwimmer in
unterschiedlichen Gruppen miteinander messen können.
Auch für viele Teilnehmer aus unserem Verein war es der 1. Wettkampf, an dem sie mit
großer Aufregung teilnahmen. Deshalb waren sie umso glücklicher, wenn sie mit einer
oder mehreren Medaillen nach Hause fahren konnten. Aber auch unsere großen, mit viel
Wettkampferfahrung konnten mehrere Siege verbuchen. Natürlich war die Konkurrenz
auch mal stärker, aber da die Abstände nicht allzu groß waren, trainieren unsere

Schwimmerinnen und Schwimmer weiter hart, um nach den Sommerferien wieder voll
angreifen zu können und danach wieder vor der Konkurrenz zu sein.
Die 43 Schwimmerinnen und Schwimmer des 1. SV 21 Heiligenstadt konnten folgende
Ergebnisse erzielen:

1. Platz 2. Platz 3. Platz 4. Platz 5. Platz
52 26 14 9 6

Protokoll Kreisjugendspiele 2019

Vereinsergebnis SV Heiligenstadt 21eV

Medaillenspiegel Gesamt

Schwimmfahrt vom 14.06 – 16.06

Hurra, endlich war es wieder soweit.

Der Schwimmverein Heiligenstadt machte über das Wochenende vom 14.06. bis 16.06. wieder seine alljährliche Schwimmfahrt.  Am Freitagmorgen ging es los. Betreuer, Helfer und Kinder macht sich auf den Weg nach Leipzig, um ein unvergessliches Wochenende starten zu können.

In Leipzig angekommen ging es für uns erstmal an den Kulkwitzer See. Dort erwartete uns auch schon das erste Abenteuer, Stand-Up-Paddling. Jeder war dabei und keiner hat sich vor der Herausforderung gedrückt. Wir hatten sehr viel Spaß und nach anfänglichen wackligen Versuchen ist jeder schon im Stehen raus auf den See gepaddelt. Nach einer kleinen Stärkung durfte Wikinger-Schach, Volleyball und Wasserball für einen entspannten Nachmittag am See natürlich nicht fehlen. Den Tag haben wir anschließend bei einem Film und Popcorn entspannt ausklingen lassen.

Der Samstag startete und für den SVH 21 hieß es Taschen packen und los ging es in den Freizeitpark „Belantis“. Dort haben wir den Park in Gruppen erkundet und selbst die Jüngsten von uns, haben an allen Achterbahnen und Angeboten mit einem Lächeln im Gesicht teilgenommen. Nach diesem anstrengenden Tag ging es auch schon wieder zurück und der Abend wurde mit einem spannenden und lustigen Karaoke-Abend beendet, bei welchem jeder sein Bestes gab, die richtigen Töne zu treffen.

An unserem letzten Tag in Leipzig hieß es morgens, Taschen packen, Zimmer aufräumen und rein in den Bus. Aber natürlich noch nicht nach Hause. Dieser Tag stand ganz unter dem Motto, die Geschichte und Kultur Leipzigs kennen zu lernen. Mithilfe einer Stadtrally fiel es uns leicht, die Stadt und ihre Geschichte zu erkunden. Nachdem der Sieger feststand und jeder, was gegessen hatte, fuhren wir zum Völkerschlachtdenkmal. Nach einem kleinen geschichtlichen Exkurs hat jeder die 500 Stufen nach oben geschafft und konnte die Aussicht genießen. Zum Abschluss des Tages und der Fahrt brachte uns der Bus nochmals an den Markkleeberger See. Nach einer Stunde paddeln, rudern oder Tretboot fahren war auch der letzte Teilnehmer unserer Schwimmfahrt KO.

Am Sonntagabend kamen wir wieder in Heiligenstadt an und wurden freudig von unseren Eltern begrüßt.

Ein neues Freibad für Heiligenstadt

Die Mitglieder des Schwimmverein Heiligenstadt freuen sich über den geplanten Umbau des Freibades. Besonders, dass die Variante 3 ( siehe Presseartikel) den Vorrang bekommen hat und unsere Vorschläge wie Edelstahl- und Sprungbecken mit 3m und 5m Turm berücksichtigt worden.
Jetzt hoffen wir, dass der Stadtrat geschlossen hinter der geplanten Maßnahme steht und ausreichend Fördermittel fließen.
Dann werden wir sicher ein modernes und attraktives Freibad bekommen.

Zum Artikel

Willkommen beim SVH 21 e.V.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen